Am 04.09. endet die Meldefrist für die Deutschen Meisterschaften. Nachmeldungen sind nach diesem Termin nicht mehr möglich!

Wer möchte, kann dann noch am Freizeitlauf/TeutoCup-Lauf über 11 km teilnehmen. Nachmeldungen am Veranstaltungstag sind möglich.

Die Startaufstellung erfolgt nach Altersklassen getrennt, deshalb bitte 15 Minuten vor dem Start im Startbereich sein. Es gibt einen Startschuss für die Damen um ca. 9 Uhr und einen Startschuss für die Herren um ca. 9:05 Uhr. Die Freizeitskater werden um ca. 9:10 Uhr gestartet.

Die Sportler, die in der Sammelanmeldung des WSC gemeldet haben und keine Lizenz haben, werden in einem separaten Startblock am Ende des Feldes aufgestellt und mit den Herren zusammen gestartet.

Die Startnummer werden auf dem Rücken und seitlich am rechten Oberschenkel getragen und sind nach Altersklassen sortiert und unterscheiden sich in den Farben (M – blau/W – rot).

Zielschluss ist wg. der nachfolgenden Läufe um 11:15 Uhr. Sportler, bei denen davon auszugehen ist, dass sie wesentlich länger als 2 Stunden für den Marathon benötigen, werden vor ihrer letzten Runde aus dem Rennen genommen.

Authors: News - inlinespeedskaten.info - News, WSC, YSC, RIV-NRW - inlinespeedskaten.info - News, WSC, YSC, RIV-NRW

Read more http://www.inlinespeedskaten.info/item/2832-deutsche-marathonmeisterschaften-in-bielefeld-am-11-09-2016